Suche nach Abteilungen und Ambulanzen

search
Abteilung / Ambulanz
Kontakt
Akutgeriatrie und RemobilisationFachbereich
place MITTERSILL
near_me
Ebene 3

phone
+43 6562 4536 – 350
Allgemein- und Visceralchirurgieabteilung
place ZELL AM SEE
near_me
Ebene 2

phone
+43 6542 777 2211
place MITTERSILL
near_me
Ebene 2

phone
+43 6562 4536 407
Allgemeine Augenambulanzambulanz
place ZELL AM SEE
access_time
MO - FR: 09.00 - 11.00 Uhr

phone
+43 6542 777 2410
Allgemeine chirurgische Ambulanzambulanz
place ZELL AM SEE
access_time
MO - FR 10.00 - 12.00 Uhr

phone
+43 6542 777 2211
place MITTERSILL
access_time
MO - FR: 08.00 - 16.00 Uhr

phone
+43 6562 4536 205
Allgemeine HNO Ambulanzambulanz
place ZELL AM SEE
access_time
MO - DO: 13.00 - 15.00 Uhr

phone
+43 6542 777 2610
Allgemeine Urologische Ambulanzambulanz
place ZELL AM SEE
access_time
MO, DI, MI und FR: 09.00 - 13.00 Uhr

phone
+43 6542 777 2810
Nur nach Terminvereinbarung
(mit entsprechend geringeren Wartezeiten)
Ambulanz für präoperative Untersuchungenambulanz
place ZELL AM SEE
phone
+43 6542 777 2610
Nur nach Terminvereinbarung
(mit entsprechend geringeren Wartezeiten)
Anästhesie und Intensivmedizinabteilung
place ZELL AM SEE
near_me
Ebene 2

phone
+43 6542 777 2710
place MITTERSILL
near_me
Ebene 2

phone
+43 6562 4536 233
Anästhesieambulanzambulanz
place ZELL AM SEE
access_time
MO - DO: 09.00 - 15.30 Uhr, FR: 09.00 - 12.00 Uhr

phone
+43 6542 777 2701
place MITTERSILL
access_time
DO: 13.00 - 16.00 Uhr

phone
+43 6562 4536
Augenheilkunde und Optometrieabteilung
place ZELL AM SEE
near_me
Ebene 3

phone
+43 6542 777 2410


WICHTIGE INFORMATION

Im Zuge der landesweiten Umsetzung aktueller Maßnahmen im Umgang mit dem Coronavirus bitten wir Sie um dringende Beachtung.

Zum Schutz unserer PatientInnen und MitarbeiterInnen gilt ab sofort ein generelles Besuchsverbot in allen Häusern der Gesundheit Innergebirg (Tauernklinik Zell am See, Tauernklinikum Mittersill sowie die Privatklinik Ritzensee). Ausnahmen sind Besuche bei Kindern und PatientInnen in Palliativbetreuung – hier ist pro PatientIn und Tag ein/e BesucherIn erlaubt. Bei Geburten ist eine Begleitperson gestattet. Außerdem erlaubt sind notwendige Begleitpersonen für Gehörlose, PatientInnen mit Demenz, Übersetzer etc.. Alle Personen werden vor Betreten des Gebäudes triagiert.