SpezialistInnen für
die Bedürfnisse älterer Menschen

Chronische und akute Beschwerden können im höheren Alter dazu führen, dass eine selbständige Lebensführung nicht mehr möglich ist und dadurch eine spezielle Betreuung notwendig wird. Um diese Art der Betreuung zu gewährleisten sind ExpertInnen aus unterschiedlichen medizinischen Abteilungen und Fachbereichen für unsere PatientInnen im Einsatz. Dazu gehören: Übergangspflege, Physiotherapie, Ergotherapie, Diätologie, Wundmanagement und Stomaberatung. Erweitert wird das Team bei Bedarf durch externe Fachkräfte aus Logopädie und Psychologie.
Das Ziel unseres interdisziplinären Teams ist es, älteren Menschen ein größtmögliches Maß an Selbständigkeit und Lebensqualität zurückzugeben.

Der Fachbereich der Akutgeriatrie und Remobilisation in Mittersill wurde 2010 in einem großzügigen Umbau völlig neu errichtet und barrierefrei ausgestattet. Ein besonderes Augenmerk wurde auf eine freundliche Atmosphäre gelegt, um den Aufenthalt besonders angenehm zu gestalten.

format_quote „Den Jahren mehr Leben schenken“ ist das Motto der geriatrischen Rehabilitationsmedizin, eine der wesentlichen Säulen in der Sicherung eines selbstbestimmten Lebens älterer Menschen.
Primarius Univ.-Doz. Dr. René R. Wenzel Stationsleitung Gerda Steger Akutgeriatrie und Remobilisation

Kontakt

 

Mittersill

Tel.: +43 6562 4536 350
ta.mukinilknreuat@noitats.rga.mkt E-mail senden

Wo ist der Fachbereich?

Was wir für Sie tun Unsere Leistungen

Patientenbetreuung © rené r. wenzel

Pflege
  • in Abstimmung auf den individuellen Bedarf
  • nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“, mit dem Ziel einer Entlassung in das gewohnte Umfeld der PatientInnen
  • spezielle Übergangspflege, für eine optimale Weiterbetreuung nach dem Aufenthalt im Tauernklinikum
Diätologische Beratung bei
  • Herzkrankheiten (Kardiologie) und Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes und Adipositas
  • Nieren- und Darmerkrankungen sowie nach chirurgischen Eingriffen (Magenoperationen, Gallenerkrankungen)
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, Vitaminmangel, Appetitlosigkeit, ungewollter Gewichtsverlust, Mangelernährung und Essstörungen.

 

Physiotherapie
  • Verschiedene Formen der Bewegungstherapie (inklusive Gangtraining und Sturzprophylaxe) zur Verbesserung der Mobilität und Muskelkraft
  • Elektrotherapie und Ultraschallbehandlungen
  • Faszientherapie
  • Manuelle Entstauungstherapie (Lymphdrainage) und spezielle Massagetechniken
Ergotherapie
  • Training der Selbständigkeit im Alltag (Körperpflege, An- und Ausziehen, Kochen, …)
  • Therapie sensomotorischer Fertigkeiten (Beweglichkeit, Feinmotorik, Körperwahrnehmung, Sensibilität)
  • Erhalt und Verbesserung kognitiver Fähigkeiten (Gedächtnis, Aufmerksamkeit, …)
  • Förderung sozialer und emotionaler Fähigkeiten (Kommunikation, Eigeninitiative Kreativität, …)
  • Hilfsmittelberatung und –training

 


Die Menschen

Die Menschen der Akutgeriatrie © by rené r. wenzel

Fachbereichsleitung

person
Primarius Univ.-Doz. Dr. René R. Wenzel

Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie, ESH European Hypertension Specialist

Tel.: +43 6542 777 2312
ta.mukinilknreuat@erenni.tairaterkesfehc E-mail senden

DGKP Gerda Steger

Physiotherapie

Dipl. PT Patricia Grein

Diätologie

Theresa Lassnig, BSc

Ergotherapie

person
Lena Wimmreuter BSc.