Bekomme ich ein Taschengeld?

Sie erhalten während der Ausbildung ein monatliches Taschengeld (14-mal) von derzeit brutto:

€ 289,10 im 1. Ausbildungsjahr

€ 374,80 im 2. Ausbildungsjahr

€ 511,10 im 3. Ausbildungsjahr

Für Nachtdienste (ab dem 2. Ausbildungsjahr) wird zusätzlich eine Zulage von dzt. € 28,06 pro Nacht bezahlt. Für Dienste an Sonn- und Feiertagen erhält man eine Zulage von dzt. € 3,71 pro Stunde.

(Stand: 1. Oktober 2019)




WICHTIGE INFORMATION

Im Zuge der landesweiten Umsetzung aktueller Maßnahmen im Umgang mit dem Coronavirus bitten wir Sie um dringende Beachtung.

Zum Schutz unserer PatientInnen und MitarbeiterInnen gilt ab sofort ein generelles Besuchsverbot in allen Häusern der Gesundheit Innergebirg (Tauernklinik Zell am See, Tauernklinikum Mittersill sowie die Privatklinik Ritzensee). Ausnahmen sind Besuche bei Kindern und PatientInnen in Palliativbetreuung – hier ist pro PatientIn und Tag ein/e BesucherIn erlaubt. Bei Geburten ist eine Begleitperson gestattet. Außerdem erlaubt sind notwendige Begleitpersonen für Gehörlose, PatientInnen mit Demenz, Übersetzer etc.. Alle Personen werden vor Betreten des Gebäudes triagiert.